Zeitpunkt.
15.04.1912

Untergang der RMS Titanic

Die RMS Titanic war das zweite von drei Schwesternschiffen der White Star Line der Olympic-Klasse. Die RMS Olympic lief 1911 vom Stapel, die RMS Titanic 1912 und die HRMS Britannic erst 1915, da der BAu nach der Titanic-Katastrophe unterbrochen wurde. Am 02. April 1912 wurde die Titanic in Dienst gestellt und war zu dieser Zeit das größte Schiff der Welt. Am 10. April lief sie aus Southampton aus, sollte ihren Zielhafen New York nicht erreichen. Am 14. April um 23:40 Uhr kollidierte die Titanic mit einem Eisberg, der die vordere Steuerbordseite aufriss. Es waren nur 20 von ursprünglich geplanten Rettungsbooten vorhanden, so daß nicht alle Menschen an Bord gerettet werden konnten. 710 Menschen wurde gerettet, 2224 Menschen fanden den Tod. Um 2:20 Uhr am 15. April versank die RMS Titanic auf ihrer Jungfernfahrt, obwohl sie als sicherstes Schiff der Welt galt.

Ein Zeitpunkt. von Carsten Jaehner
Foto: © istock.com/SLA-central