Die Krankenschwester von St. Pauli – Wandel der Zeiten

  • Piper
  • Erschienen: Juni 2020
Wertung wird geladen
Alexandra Hopf
85

Histo-Couch Rezension vonAug 2022

Fortsetzung der Familiensaga um die Krankenschwester Svantje

Ende 1892 war die große Cholera Epidemie in Hamburg überwunden. Dennoch gab es für die junge Krankenschwester Svantje Claasen, die seit kurzem eine verheiratete Falkenberg ist, noch viel zu tun. Aufgrund ihrer hervorragenden Dienste in der Cholera Baracke ist sie zur Oberschwester aufgestiegen. Sie liebt ihren Beruf über alles und geht darin auf. Ihr Mann Friedrich lässt sie gewähren, auch wenn er sich sehnlichst Kinder wünscht. Svantje muss ihre Entscheidung, trotz ihrer neuen gesellschaftlichen Stellung weiterhin im Beruf zu bleiben, schwer verteidigen. Vor allem Friedrichs Eltern zeigen sich damit gar nicht einverstanden. Nach drei Jahren kommt endlich die kleine Karoline zu Welt. Obwohl Svantje ihre Familie über alles liebt, fehlt ihr ihr Engagement für die Armen und Kranken. Um die Zeit ohne ihren geliebten Beruf zu überbrücken beginnt sie, auch auf Anraten von Doktor Schawacht, einen medizinischen Ratgeber zu schreiben. Doch als das Buch endlich fertig ist, findet sich kein Verleger, der gewillt ist, das Werk einer Frau zu verlegen. Wird Svantje trotzdem einen Weg finden, es zu veröffentlichen? Oder gelingt es ihr gar in ihren Beruf zurückzukehren, obwohl ihr familiärer und gesellschaftlicher Stand das gänzlich ausschließen?

Nach Cholera viele neue Themen und Herausforderungen

Der zweite Band der Saga um die Krankenschwester von St. Pauli schließt fast nahtlos an das Ende des ersten Teils an. Durch kleine Hinweise findet sich der Leser sehr schnell wieder in die Handlung ein. Die Charaktere sind alle bekannt und man trifft auf liebgewonnene Protagonisten. Erleichtert wird einen der Einstieg auch durch den bereits bekannten flüssigen und gut zu verfolgenden Schreibstil. Da das Buch im gleichen Stil geschrieben ist, wird auch hier wieder aus verschiedenen Erzählperspektiven in der dritten Person berichtet. Leider setzt sich hier das Anwenden von teils sehr großen Zeitsprüngen während des Romanverlaufs fort. Es enttäuscht hier abermals, wie schon im Vorgänger, und gerne hätte man die ein oder andere Begebenheit etwas ausführlicher betrachtet.

Einblicke in die Medizin und Politik Ende des 19. Jahrhunderts

Rebecca Maly hat die damalige Zeit sehr gut recherchiert. Es gelingt ihr in dem Buch, welches den sehr treffenden Untertitel "Wandel der Zeiten" trägt, sehr gut die vorherrschenden Umstände zu vermitteln. Anhand der Geschichte des Werftarbeiters Raik erfahren wir, wie Gewerkschaften zum Schutz der Arbeiter entstehen. Von der privaten Seite von Raik erfährt man eher wenig, was etwas schade ist. Auch die Einstellung der Menschen bezüglich der Stellung der Frau ist im Wandel, wie man am Beispiel von Svantje, sehr gut sehen kann. Wobei Friedrich schon sehr locker und modern eingestellt ist für Ende des 19. Jahrhunderts. Die Geschichte des homosexuellen Richard Harkenfeld nimmt einen größeren Teil des Buches ein.

In diesem Band vermittelt die Autorin sehr eindringlich, mit welcher Willkür man im Gefängnis landen konnte. Ebenso schonungslos wie sie im ersten Band die Cholera geschildert hat, berichtet die Autorin über die unmenschlichen Zustände der Gefängnisse damaliger Zeit. Dieser Teil des hat es wirklich in sich und wird den Leser wohl am meisten bannen.

Somit baut sich gegen Ende des Buches die meiste Spannung auf und endet wieder mit einem sehr aufregenden Geschehen. Zudem steht nun der Ausbruch des ersten Weltkrieges an.

Fazit

Obwohl dieser Teil nicht ganz an den Vorgänger hinreicht, freut man sich dennoch auf den abschließenden Band. Sicher gilt es da für die Krankenschwester Svantje, im Krieg sehr wichtige Aufgaben zu meistern.

Die Krankenschwester von St. Pauli – Wandel der Zeiten

, Piper

Die Krankenschwester von St. Pauli – Wandel der Zeiten

Deine Meinung zu »Die Krankenschwester von St. Pauli – Wandel der Zeiten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren