Kriegerblut - König der Wikinger Bd. 2

Erschienen: Juni 2021

Bibliographische Angaben

Andreas Brunstermann (Übersetzung)

Wertung wird geladen

Norwegen im Jahre 1030. Nachdem König Olav in der Schlacht von Stiklestad gefallen ist, flieht sein Halbbruder Harald nach Nowgorod. Er begibt sich in die Dienste des russischen Fürsten Jaroslaw und führt dessen Truppen zum Sieg gegen die Wenden. Doch Harald hungert nach Macht und Reichtum. Er nimmt Kurs auf die Kaiserstadt Konstantinopel. Unterwegs trifft er in den weiten Steppen auf das Reitervolk der Khasaren – die Reiter des Teufels. Mithilfe der Häuptlingstochter Kitai wird Harald selbst zu einem dieser Reiter.

Kriegerblut - König der Wikinger Bd. 2

Kriegerblut - König der Wikinger Bd. 2

Deine Meinung zu »Kriegerblut - König der Wikinger Bd. 2«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren