Im Land der weißen Wolke

Erschienen: Januar 2007

Bibliographische Angaben

  • Lübbe, 2007, Titel: 'Im Land der weißen Wolke', Originalausgabe

Couch-Wertung:

90
Wertung wird geladen
Bettina Weiß
Wunderbare Familiensaga vor atemberaubender Kulisse

Buch-Rezension von Bettina Weiß Okt 2007

Familienbande und Fehde unter den ersten Siedlern Neuseelands. Der Debütroman der Autorin Sarah Lark schildert das Leben und die Liebe zweier sehr unterschiedlicher Freundinnen im Neuseeland des 19. Jahrhunderts. Lady Gwyneira, die Tochter eines walisischen Landlords, wird von einem neuseeländischen Schafbaron als Ehefrau für seinen Sohn umworben und sie entschließt sich, das Abenteuer Neuseeland einzugehen. Sie sucht die Freiheit und ein ungezwungenes Leben auf einer großen Farm, auf der sie ihren Interessen Hunde- und Schafzucht nachgehen kann, ohne gesellschaftliche Missachtung zu fürchten. Helen, eine Erzieherin aus London, sieht in der Suche eines neuseeländischen Farmers einer Ehefrau für seine Farm die einzige Chance, ohne Mitgift einen Ehemann zu finden und eine eigene Familie zu haben. Auch sie entschließt sich, das Abenteuer Neuseeland zu wagen.

Im Land der weißen Wolke

Im Land der weißen Wolke

Deine Meinung zu »Im Land der weißen Wolke«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren