Das Fischkonzert

Erschienen: Januar 1961

Bibliographische Angaben

  • , 1957, Titel: 'Brekkukotsannáll', Originalausgabe
Wertung wird geladen

Dieses Buch handelt über den einfachen Bauern Björn von Brekkukot, dessen Hof eine abgeschlossene Welt ist und so langsam von der Stadt Reykjavík umwachsen wird. Das Drehkreuz des Hofes ist die Grenze zwischen alter und neuer Welt. Der angenommene Enkel am Hof trifft auf die Gestalten der Stadt. Der Bekannteste ist Gathar Holm, ein Blender. Er wird in die Welt hinausgeschickt und von einem Geschäftsmann ausgenutzt, um Island bekannt zu machen. Er ist ein angeblicher weltberühmter Sänger, singt aber kein einziges Mal...

Das Fischkonzert

Das Fischkonzert

Deine Meinung zu »Das Fischkonzert«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren