Der Glasteufel

  • -
  • Erschienen: Januar 2002
  • , 2002, Titel: 'Der Glasteufel', Originalausgabe
Der Glasteufel
Der Glasteufel
Wertung wird geladen

Im frühen 13. Jahrhundert entstanden die ersten bayerischen Glashütten: zunächst am Tegernsee und kurz darauf im Gebiet von St. Englmar im Bayerischen Wald. Das Buch erzählt von der Gründung der ersten Waldglashütte mit Rückblicken auf die Entstehung der Tegernseer Hütte. Protagonist ist ein junger Glasmacher mit großem künstlerischen Talent, der zunächst am Tegernsee arbeitet und dann, weil er ein Verhältnis mit einer "Hexe" hatte, in den Bayerwald fliehen muß. Dort beauftragt ihn der Degenberger Ritter mit der Errichtung einer Glashütte; zusammen mit einer neuen Geliebten von der Burg Degenberg macht sich der Glaskünstler ans Werk - doch dann wird auch diese Liebe durch infame Intrigen schwer bedroht, und zusätzlich gerät der Glasmacher in einen fürchterlichen Konflikt mit seinem ritterlichen Herrn. Denn der Adlige ist einzig am Profit durch die Glasherstellung interessiert, während sich der Glasmacher als Künstler verwirklichen will ...

Der Glasteufel

Manfred Böckl, -

Der Glasteufel

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Der Glasteufel«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren