Stürme über dem Weinschloss

  • Ullstein
  • Erschienen: Juli 2020
Stürme über dem Weinschloss
Stürme über dem Weinschloss
Wertung wird geladen
Alexandra Hopf
82

Histo-Couch Rezension von Alexandra Hopf Mai 2022

Start der Weinschloß Trilogie

Aenne ist die Tochter des Freyburger Hoteliers und Weinbergbesitzers Karl Theodor Strauß. Von klein auf begleitet sie ihren Vater in die Weinberge und besitzt ein ausgezeichnetes Wissen über den Weinanbau und die anschließende Weiterverarbeitung. Wie für eine Tochter aus gutem Hause üblich, hat sie eine Ausbildung an der höheren Töchterschule in Naumburg absolviert. Aber Aenne hat ein rebellisches Gemüt und genaue Vorstellungen wie ihr Leben aussehen soll. Deswegen lehnt sie auch den Heiratsantrag des Winzers Oskar Nimmrod ab, obwohl diese Heirat dem Geschäft ihres Vaters sehr zuträglich wäre. Neben der Winzerei liebt es Aenne Gedichte zu schreiben und konnte diese schon im hauseigenen Salon der Familie Kloss, Mitbesitzer der benachbarten Sektkellerei vortragen. Sehr zum Unmut ihres Vaters, der eben mit dieser geschäftlich im Unfrieden liegt. Dies geht sogar so weit, dass Aenne beginnt für die Sektkellerei eine Chronik zu schreiben. Während dieser Arbeit lernt sie dort den Reklamefachmann Clemens Volk kennen. Die beiden verlieben sich ineinander, doch da dieser mit den Kloss verwandt ist, verweigert Aennes Vater ihm die Hand seiner Tochter. Aenne ist todunglücklich. Wie wird es für sie nun weitergehen?

Unterhaltsamer Roman mit viel Information rund ums Winzer Thema

Mit ihrem leichten und erfrischenden Schreibstil ermöglicht Paula Seifert ein schnelles und unkompliziertes Abtauchen in die Geschichte um Aenne Strauß. Dabei vermittelt sie nebenbei viele interessante Informationen um den Weinanbau und die anschließende Weiterverarbeitung der Lese. Die Arbeitsschritte sind gut erklärt und man kann sich die Abläufe sehr gut vorstellen. Auch der größte Feind des Weines, nämlich die Reblaus, kommt zum Zuge und der Leser kann miterleben wie diese ganze Existenzen vernichten kann. Das Thema wäre eigentlich auch allgemein interessant. Aber durch die Liebesgeschichte, die doch kein unerheblicher Teil der Handlung ist, denke ich, dass diese Trilogie eher die weibliche Leserschaft ansprechen wird.

Aenne ist in ihrem Denken ihrer Zeit eher voraus ist, also relativ unabhängig und mit eigener Meinung, aber auch sie wird von den Richtlinien der damaligen Zeit mehr als einmal eingeschränkt. So zum Beispiel, als sie sich dem Willen des Vaters beugen muss und ihre große Liebe Clemens nicht heiraten darf. Die junge Frau muss mehr als nur einen Schicksalsschlag verkraften und findet dennoch immer wieder einen Weg, damit umzugehen. Das macht sie zu einer sympathischen Hauptfigur, der man gerne folgt.

Geschichte einer bekannten Sektmarke als Thema

Nicht nur über das schwierige Geschäft der Winzerei, sondern auch über die Sektkelterei vermittelt Paula Seifert einige Hintergründe.

Erstaunt wird man im Fortgang feststellen, dass dieser Geschichte durchaus reale Tatsachen zugrunde liegen. Hinter der Sektkelterei Kloss & Foerster verbirgt sich nämlich keine andere als die allseits bekannte Rotkäppchen-Sekt Marke. Hier würde man sich doch ein Nachwort oder eine anhängige Chronik, die noch einmal Stellung bezieht, inwieweit hier die historischen Begebenheiten denn auf Realität beruhen, wünschen.

Große Zeitsprünge im Auftaktband

Die Autorin hat das Buch, welches etwas mehr als 400 Seiten umfasst, in vier Teile aufgegliedert. Jeder Teil für sich beginnt mit einem leckeren Rezept rund um das Thema Wein und Sekt. In diesen Teilen nimmt sie allerdings auch sehr große Zeitsprünge vor. So erzählt sie hier über einen Zeitraum von circa zwanzig Jahren. Das ein oder andere Ereignis wäre dabei durchaus noch interessant gewesen, wenn es etwas mehr Beachtung bekommen hätte.

Fazit

Angenehm leichte Lektüre rund um die Winzerei. Die Geschichte um Aenne ist noch nicht fertig erzählt und macht neugierig auf die Fortsetzung.

Stürme über dem Weinschloss

Paula Seifert, Ullstein

Stürme über dem Weinschloss

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Stürme über dem Weinschloss«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren