Wertung wird geladen

Seit früher Kindheit wächst Erika Becker bei ihrer strengen Tante im böhmischen Hohenfurth auf. Unbeschwertheit und Herzenswärme erlebt sie mit ihren besten Freundinnen Emmi und Oli. Doch dann verbreitet die Annexion des Sudetengebietes im Jahr 1938 ihren Schrecken. Erika engagiert sich im Widerstand, der Verrat eines falschen Freundes hat dramatische Folgen, und als ihre Tante im Oktober 1945 den amtlichen Befehl erhält, umgehend das Land zu verlassen, ist Erikas Zukunft mehr als ungewiss.

Abschied von der Heimat - Bd. 1

Abschied von der Heimat - Bd. 1

Deine Meinung zu »Abschied von der Heimat - Bd. 1«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren