Der fünfte Berg

Erschienen: Januar 1998

Bibliographische Angaben

  • Diogenes, 1996, Titel: 'O Monte Cinco', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

 

 

 

Paulo Coelho erzählt die Geschichte des Propheten Elia, die wir alle kennen, :so wie wir sie nicht kennen9: Er versetzt uns 3000 Jahre zurück ins Jahr 870 v. Chr., als Gott Elia befahl, Israel zu verlassen und ins Exil zu gehen. Ausgehend von einer kurzen Bibelstelle (1. Könige 17, 824), erzählt Paulo Coelho die Geschichte des jungen Rebellen und Propheten wider Willen, der vor den Häschern der Heidenprinzessin Isebel nach Phönizien flieht, wo er in einer kleinen Stadt von einer jungen Witwe aufgenommen und verköstigt, ansonsten aber als Fremder ausgeschlossen und zum Sündenbock für alles Unheil wird, das über das Land hereinbricht: Vor den Toren der Stadt stehen assyrische Truppen, in der Stadt verschanzen sich die Belagerten hinter Aberglauben und untauglichen Traditionen. Elia kämpft ums Überleben, für sich, für seinen Glauben, für seine Liebe, für seine neue Heimat. Und aus diesem Kampf wird immer mehr ein Ringen um seine Selbstbestimmung, ein Ringen mit seinem Gott. Eine Geschichte aus biblischen Zeiten über den Flüchtling Elia einen frühen Asylanten, der sich hartnäckig eine neue Heimat erkämpft.

 

 

Der fünfte Berg

Der fünfte Berg

Deine Meinung zu »Der fünfte Berg«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.