Die Tochter des Abessiniers

Erschienen: Januar 1999

Bibliographische Angaben

  • , 1998, Titel: 'Sauver Isphahan', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Isfahan 1721. Der Arzt und Apotheker Jean-Baptiste Poncet, von allen wegen seiner heilenden Hände nur "der Abessinier" genannt, trifft unter merkwürdigen Umständen eine alte Freundin wieder, die ihn um Hilfe bittet. Ihr gemeinsamer Freund Juremi wurde von den Russen gefangengenommen und ist seitdem verschollen. Poncet macht sich auf zu einer turbulenten Reise durch halb Rußland und den Orient. Doch während er nach dem vermissten Freund sucht, bangt in der fernen Heimat seine Tochter Saba um ihr Leben, denn die Stadt wird von afghanischen Kriegern belagert. 

Die Tochter des Abessiniers

Die Tochter des Abessiniers

Deine Meinung zu »Die Tochter des Abessiniers«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.