Dorian van Delft

Erschienen: Januar 2015

Bibliographische Angaben

  • AAVAA, 2015, Titel: 'Dorian van Delft: Kassandras langer Schatten', Originalausgabe

Couch-Wertung:

85

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
1 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:80
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":1,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Annette Gloser
Auf der Jagd nach einer Unsterblichen

Buch-Rezension von Annette Gloser Feb 2016

Dorian van Delft ist ein gut betuchter Kaufmann aus Rotterdam. Zudem ist er neugierig und stets erpicht auf gewinnträchtige Entdeckungen. So überlegt er nicht lange, als er auf Island einen Wissenschaftler kennenlernt, der ihm von einer unsterblichen Wahrsagerin berichtet. Eine solche Dame wäre gut fürs Geschäft! Schon den Untergang Pompejis soll sie vorhergesagt haben, allerdings hat ihr niemand geglaubt. Später soll sie auf Island in einer Höhle gelebt haben, wo Dr. Frans Ingmarson ihre Aufzeichnungen fand. Aber auch dort wurde ihr nicht geglaubt und sie war als Trollhexe verschrien. Ingmarson will sie finden, denn sie soll in den Süden gezogen sein, nach Spanien wahrscheinlich. Dorian van Delft ist bereit, diese Suche zu finanzieren und mit Ingmarson durch ganz Europa zu reisen, um die Dame aufzuspüren. Diese Reise allerdings wird nicht so einfach, denn man schreibt das Jahr 1870 und zwischen Frankreich und Deutschland bahnt sich ein Krieg an. Van Delft und Ingmarson sowie ihre Reisebegleiter bekommen das sehr bald zu spüren, führt sie ihr Weg doch mitten durch Frankreich und über die Pyrenäen.

Phantastisch historisch

Wolfram Christ hat mit Kassandras langer Schatten einen zwar kurzen, dafür jedoch mit Abenteuern und phantasievollen Einfällen gespickten Roman geschrieben. Die Reisegesellschaft des Dorian van Delft bewegt sich auf der Suche nach der bald "Kassandra" getauften Unsterblichen durch halb Europa, landet bei geheimen Bruderschaften, in diversen Höhlen und an vielen Orten. Immer wieder tut sich eine neue Spur auf und die Reise geht weiter. Dabei bekommt man als Leser einen recht guten Eindruck davon, was Reisen im Jahre 1870 heißen konnte.

Wolfram Christ läßt zwar seine Protagonisten einer phantastischen Idee hinterher jagen, bleibt jedoch mit seiner Schilderung ihrer Expedition sehr dicht an der historischen Realität. Eigentlich hat man nie das Gefühl, einen Fantasy-Roman zu lesen obwohl alleine schon die Idee von der unsterblichen Wahrsagerin recht fantastisch ist. Der Autor schildert nicht nur das Reisen sehr authentisch, sondern auch die verschiedenen Orte, die von der  Reisegesellschaft aufgesucht werden.

Herz und Geschäft

Hauptfigur des Romans ist der Kaufmann Dorian van Delft, dessen Tagebucheintragungen die Geschichte erzählen. Ergänzt wird dieses Tagebuch durch Berichte der Reisegefährten van Delfts. Das bringt interessante Facetten in die Erzählung, denn der Autor versteht es gut, jede Person in der Reisegruppe anhand ihrer eigenen Schilderungen zu charakterisieren. Der damit verbundene Perspektivwechsel bringt zusätzliche Spannung in die Geschichte und gibt dem Leser die Chance, alle Protagonisten gut kennen zu lernen. So stellt sich van Delft als ein Mann vor, der stets zuerst an seine Garderobe denkt, der überall Chancen für ein gutes Geschäft wittert und mit Frauen abseits einer Geschäftsbeziehung nichts anfangen kann. Und es amüsant mitzuerleben, wie dieser arrogante Schnösel sich letztendlich als ein ganz liebenswerter Kumpan entpuppt. Er hat tatsächlich ein ausgeprägtes Näschen fürs Geschäft, aber letztendlich entwickelt er genug Herz um dem Leser als sympathischer Typ in Erinnerung zu bleiben.

Gute Unterhaltung

Kassandras langer Schatten ist als Paperback im AAVAA Verlag erschienen. Die Covergestaltung erinnert an impressionistische Aquarelle und stimmt wunderbar auf ein amüsantes und gleichzeitig spannendes Leseerlebnis ein. Der Roman bietet gute Unterhaltung, regt zum Nachdenken ebenso an wie zum Schmunzeln. Gute Urlaubs- oder Feierabendlektüre ohne stressende Nebenwirkungen. 

Dorian van Delft

Dorian van Delft

Deine Meinung zu »Dorian van Delft«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.