Galgenfrist

Erschienen: Januar 2012

Bibliographische Angaben

  • Societäts-Verlag, 2012, Titel: 'Galgenfrist', Originalausgabe
Wertung wird geladen

Limburg, 1779: Es sind aufrührerische Zeiten, die die kleine Stadt an der Lahn erschüttern. Gerüchte um Freimaurerlogen, geheime Bündnisse und revolutionäres, literarisches Gedankengut aus Frankreich bringen Würdenträger und Bevölkerung gleichermaßen gegeneinander auf: Während das Volk durch eine drohende Güterknappheit Not leidet, versuchen Kirche und Obrigkeit mit allen Mitteln jegliche Anzeichen einer Revolution im Keim zu ersticken. Auch der französische Tischlergeselle Phillip Grandjeau wird mehrfach Opfer dieser skrupellosen Machenschaften. Als wenig später ein kaltblütiger Mord geschieht, findet sich Phillip als Tatverdächtiger vor Gericht wieder. Sollte sich niemand finden, der ihm helfen kann, ist sein Schicksal besiegelt.

Galgenfrist

Galgenfrist

Deine Meinung zu »Galgenfrist«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren