Gold für den Märchenkönig

Erschienen: Januar 2011

Bibliographische Angaben

  • , 2011, Titel: 'Gold für den Märchenkönig', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Am 13. Juni 1886 wird Ludwig II., König von Bayern, tot im Starnberger See aufgefunden. Seit diesem Tag rätselt die Nachwelt über die Todesursache. War es ein tragischer Unfall? Selbstmord? Oder gar Mord? 

Spätsommer 1886. Im Schatten von Schloss Neuschwanstein taucht bei einer Hochzeit eine seltsame Gestalt auf: ein fahrender Händler, der behauptet, das Rätsel um den Tod des Märchenkönigs zu kennen.

Anfang 1886. Ein undurchsichtiger Geheimdienstmann spinnt im Auftrag des Innenministers eine teuflische Intrige gegen den bayerischen König. Skrupellos verfolgt er sein Ziel und benützt Menschen wie Marionetten. So geraten auch Max, der davon träumt, ein berühmter Architekt zu werden, und Johanna, eine Augsburger Arzttochter, in einen gefährlichen Sog aus Intrigen, Lügen und Mord, der ihre Liebe zu zerstören droht. Ist ihre Liebe hoffnungslos? Es scheint so - denn da ist auch noch Friedrich, der geheimnisvolle fahrende Händler, der sich scheinbar selbstlos für Max einsetzt. Angela, seine Tochter, verdreht ihm mit ihrer Schönheit den Kopf. Die Artistin wird hoch über der Pöllatschlucht für den König einen lebensgefährlichen Tanz über brennende Seile aufführen&

Gold für den Märchenkönig

Gold für den Märchenkönig

Deine Meinung zu »Gold für den Märchenkönig«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.