Der Bastard der Königin

Erschienen: Januar 2001

Bibliographische Angaben

  • , 2000, Titel: 'The Queen's Bastard', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
1 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:58
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":1,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Arthur Southern erzählt rückblickend die Geschichte seines Lebens: Nach dem Tod seines Vaters erfährt er, dass er der uneheliche Sohn von Queen Elizabeth I. und ihres Reitmeisters Robin Dudley sein soll. Daraufhin wird er in Intrigen verstrickt und wird mit dem drohenden Krieg zwischen Spanien und Frankreich in Verbindung gebracht. Zu alledem trifft er auch die Frau seines Lebens.

 

Der Bastard der Königin

Der Bastard der Königin

Deine Meinung zu »Der Bastard der Königin«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
02.08.2010 16:39:19
Lucia Fischer

Dieses Buch bildet eine gelungene Kombination aus Autobiografie und Erzählung. Allerdings ist bis zum Schluss nicht festzustellen, ob die Hauptfigur wirklich authentisch in der britischen Geschichte vorhanden ist.
Abwechslung aus bildhafter und pragmatischer Darstellung fordert die Phantasie des Lesers, sich in die Umgebung des "Armada-Zeitalters" einzufühlen. Der Roman kann jedem, der sich in die "elisabethanische Epoche" einarbeiten will, nur empfohlen werden.

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren