Die Versuchung der Pestmagd

  • Diana
  • Erschienen: Januar 2015
  • Diana, 2015, Titel: 'Die Versuchung der Pestmagd', Originalausgabe
Wertung wird geladen
Karin Speck
85

Histo-Couch Rezension von Karin Speck Mär 2015

Die zweite Chance

1542. Die Pestmagd Johanna und ihr Arzt Vincent de Vries sind nach einer langen Reise endlich an ihrem Ziel angekommen und versuchen sich in Mainz eine neue Existenz aufzubauen. Vincent bekommt die Chance, für Kardinal Albrecht zu arbeiten. Dies sollte ein Glücksfall für ihn sein, aber es stellt ihn schon bald erneut auf eine harte Probe. Zu allem Unglück verschwindet auch noch ihre kleine Tochter und die schwarzen Blattern versetzen die Menschen in Angst und Schrecken.

Familienleben

Dies ist der zweite Band um die Pestmagd Johanna und ihre Familie. Inzwischen leben sie als Familie zusammen und eine kleine Tochter hat sich auch eingefunden. Es könnte alles so schön sein, wenn da nicht die Vergangenheit wäre. Sie holt sie immer wieder ein und zwingt die Familie zum Weiterziehen. In Mainz wollen sie nun einen neuen Anfang wagen und zunächst scheint auch alles gut zu werden. Vincent arbeitet als Leibarzt des Kardinals und genießt einige Privilegien, Johanna führt den Haushalt und versucht sich sogar wieder im Weinausschank. Auch Jakob und seine Nele scheinen sich einig zu sein. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse. Der Kardinal ist nicht so einfach zu behandeln wie gedacht und Vincent hat zudem eine Vergangenheit in Mainz von ganz anderer Art. Geheimnisse bauen sich auf und klären sich erst nach und nach. Auch die neue Gefahr der Blattern ist nicht zu unterschätzen.

Alte und neue Protagonisten

Die Protagonisten sind bereits aus dem ersten Band bekannt und werden hier nun weiter ausgeführt und vertieft. Allerdings scheint hier jeder seine Probleme allein lösen zu wollen. So redet Vincent nicht mit seiner Johanna und auch Jakob und Nele führen keine Gespräche, die sie weiterbringen könnten. Für den Leser bleibt so einiges damit ungesagt. Es entsteht eher ein bisschen das Gefühl, verschiedene Geschichten zu lesen. Es liest sich zwar leicht und locker wie schon der Vorgänger, aber irgendwie scheint etwas zu fehlen. Neue Charaktere sorgen aber wieder für Spannung. Allen voran Kardinal Albrecht. Er wird als Kirchenmann geschildert, der das Leben und seine Freuden liebt. So verwundert es auch nicht, dass Vincent mit ihm Schwierigkeiten bekommt. Auch tauchen Menschen aus Vincents Studienzeiten auf und stiften ein bisschen Verwirrung. Sie alle Sorgen für Spannung und geben auch einen kleinen Einblick in die Vergangenheit des Arztes.

Interessanter historischer Hintergrund

Vor dem historischen Hintergrund des 16. Jahrhunderts ist ein lebhaftes Bild der Zeit entstanden. Die Autorin erzählt spannend, wie es damals zuging, welch wichtige Rolle die Kirche im Leben der Menschen spielte und wie das Leben in einer Stadt wie Mainz eben aussah. Es macht Spaß, die Geschichte zu lesen, auch wenn dieser zweite Teil ein klein wenig schwächer ist wie Band 1. Die Protagonisten wirken zum Teil einfach, als wenn sie ihr Leben allein leben würden und nicht miteinander. Natürlich macht es mehr Spaß eine Fortsetzung zu lesen, wenn man Band 1 kennt, aber zwingend ist es hier nicht. Es gibt einige Rückblenden, die dafür sorgen, dass sich der Leser auch so zurechtfindet. Am Schluss gibt es noch ein kurzes Nachwort, welches Dichtung und Wahrheit klärt und ein paar Literaturhinweise von Brigitte Riebe sind auch vorhanden, sodass man selbst eine kleine Recherche betreiben könnte.  

Die Versuchung der Pestmagd

Brigitte Riebe, Diana

Die Versuchung der Pestmagd

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Die Versuchung der Pestmagd«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren