Das Herz der Verräterin

Erschienen: Januar 2014

Bibliographische Angaben

  • Dryas, 2014, Titel: 'Das Herz der Verräterin', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
1 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:68
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":1,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Für den Musketier Cornelius ist es Liebe auf den ersten Blick: Beim Festakt zur Grundsteinlegung für die neue Festung Mannheim begegnet er der schönen Clara. Doch ist Clara die, die sie vorgibt zu sein? Als auf der Baustelle Pulverfässer in die Luft fliegen und ein Pfälzer Regierungsmitglied nur knapp einem Mordanschlag entgeht, beginnt auch Cornelius um sein Leben zu fürchten. Und wohin ist Clara plötzlich verschwunden?

Das Herz der Verräterin

Das Herz der Verräterin

Deine Meinung zu »Das Herz der Verräterin«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
13.06.2014 12:59:47
chatty1968

Da ich großer Fan von Mittelalter Romanen bin, konnte ich diesem Buch kaum widerstehen. Und als ich dann gelesen hatte, dass dieses Buch auch noch aus meiner Region stammt, wußte ich...dieses Buch muss ich unbedingt lesen.

Anfänglich fand ich die Beschreibungen der Festung und sonstigen Örtlichkeiten sehr interessant. Auch die Protagonisten wurden sehr gut dargestellt, so dass ich recht schnell in der Geschichte gefangen war.

Aber bereits nach ein paar Seiten musste ich leider feststellen, dass mich die Hauptgeschichte irgendwie gar nicht so richtig erreicht. Ich habe gelesen und gelesen, aber irgendwie habe ich den Zugang nicht wirklich gefunden. Die Spannung war weg und alles ist nur noch so vor sich hin geplätschert. Das ging soweit, dass ich mir mehrfach überlegt hatte, das Buch abzubrechen. Trotzdem habe ich mich durchgerungen. Jemehr ich jedoch gelesen hatte, um so Lustloser wurde ich. Mich hat die Geschichte am Ende gar nicht mehr interessiert.

Schade, denn den Anfang fand ich wirklich sehr gelungen.