Margarethe, mon amour

Erschienen: Januar 2011

Bibliographische Angaben

  • Ellert & Richter, 2011, Titel: 'Margarethe, mon amour', Originalausgabe
Wertung wird geladen

1812, Napoleon hat halb Europa unter seine Knute gezwungen. Die junge, schöne Bauernmagd Margarethe Detjens, die gegen ihren Willen verheiratet werden soll, flieht aus der Enge ihres Heidedorfes nach Hamburg, um frei zu sein. Doch die Hafenstadt ist von französischen Truppen besetzt und leidet schwer unter der von Napoleon verhängten Kontinentalsperre, die den Handel mit England unmöglich macht. Margarethe verliebt sich in den Regimentsmusiker Jean Carpentier eine unmögliche Liebe, denn Napoleons Soldaten werden von den Hamburgern als brutale Besatzungsmacht gehasst. Aber Margarethe steht zu ihrer Liebe, auch noch, als Jean mit dem 127. Linienregiment nach Russland in den Krieg ziehen muss. Mit dem Beginn der Freiheitskriege 1813 und Napoleons Befehl, Hamburg zur Festung auszubauen, entscheidet sich Margarethes und Jeans Schicksal. Haben die Liebenden eine gemeinsame Zukunft?

Margarethe, mon amour

Margarethe, mon amour

Deine Meinung zu »Margarethe, mon amour«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren