Die Stunde der Eule

Erschienen: Januar 2013

Bibliographische Angaben

  • , 2013, Titel: 'Die Stunde der Eule', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:97
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":1,"98":0,"99":0,"100":0}

Man schreibt das Jahr 1125. Zwei Jahre ist es her, dass Reiner von Heydebach wegen falscher Anschuldigungen aus seiner Heimat fliehen und ins Exil gehen musste. Zwei Jahre, in denen der Wunsch nach Rache und Gerechtigkeit Zeit hatte zu wachsen, aber auch der Traum von Frieden und einem Zuhause. Nun kehrt er zurück. Gebunden an das Versprechen, den kleinen Jungen, auf dessen Schultern die Hoffnungen der Salier und Staufer ruhen, zu schützen. In ein Land, das schon bald einen neuen König braucht. Zu Menschen, deren Vertrauen er sich erst wieder verdienen muss. Zu einer Frau, die ihm einst ihr Herz schenkte. Und zu jenen Männern, die Reiner alles genommen haben, was ihm je etwas bedeutet hat ...

 

Die Stunde der Eule

Die Stunde der Eule

Deine Meinung zu »Die Stunde der Eule«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.