Aline und die Erfindung der Liebe

Erschienen: Januar 2000

Bibliographische Angaben

  • Nagel & Kimche, 2000, Titel: 'Aline und die Erfindung der Liebe', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Von den Dorfbewohnern wird sie mißtrauisch beäugt, die schöne junge Dame, die in dem efeuumrankten Schlößchen wohnt. Sie hat ständig Besuch von seltsam gekleideten Menschen - Künstlern, die laut lachen und wenig Respekt vor der Tradition haben. Alle kommen sie hierher, nach Comologno im Tessin: Hans Arp, Ignazio Silone, Kurt Tucholsky, Meret Oppenheim, James Joyce, C. G. Jung. Mit einigen unternimmt sie Ausflüge, mit anderen hat sie eine Affaire. In Zürich, wo sie mit ihrem Mann Wladimir Rosenbaum einen literarischen Salon unterhält, kennt jeder ihren Namen: Aline Valangin. Mit einer unbändigen Neugier begeistert sie sich für alles, was neu und radikal ist: die Psychoanalyse, Dada, den Expressionismus. Und für die Liebe.

 

Aline und die Erfindung der Liebe

Aline und die Erfindung der Liebe

Deine Meinung zu »Aline und die Erfindung der Liebe«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.