Der See von Han-yuan

Erschienen: Januar 1990

Bibliographische Angaben

  • Diogenes, 1959, Titel: 'The Chinese Lake Murders', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:95
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":1,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

In den Bergen versteckt liegt die alte Stadt Han-yuan mit ihrem mysteriösen See, um den sich seltsame Geschichten ranken: Die Leichen der in ihm Ertrunkenen bleiben für immer verschwunden, aber ihr Geister tauchen zwischen den Lebenden auf. Richter Di wird als Bezirksvorsteher von Han-yuan mit einem grausamen Mord konfrontiert...

 

Der See von Han-yuan

Der See von Han-yuan

Deine Meinung zu »Der See von Han-yuan«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
23.10.2015 00:36:31
eurleb

Moin miteinander,
"Geister, die zwischen den Lebenden auftauchen" ... sind ja nur im Vorwort (Brief des unbekannten Richters an seine Tochter) zu sehen.
Ebenjenes Vorwort ist aber in keinster Weise mit dem Inhalt des Romans (der trotzdem in gewohnter Manier gut ist) verknüpft - es sei denn als Beleg dafür, dass es tatsächlich die düstere, mythische Komponente in diesem See gibt.
Fragen:
Wer ist der Richter/Schreiber?
Wer ist die zwingende Frau?
Wo sind die Verbindungen zum Hauptteil des Romans?
Wa habe ich beim Lesen übersehen?

Mit freundlichem Gruß
eurleb

*PS gegen das Löschen dieses Post (es passt ja nicht wirklich zur histo-couch) habe ich keinerlei Einwände ... hätte aber unheimlich gerne eine Antwort oder einen Link in ein Forum, in dem ich diese Frage wiederholen könnte.

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren