Tiana

Erschienen: Januar 1993

Bibliographische Angaben

  • Piper, 1992, Titel: 'Walk in My Soul', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
1 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:82
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":1,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Tiana ist die Tochter einer Cherokee und eines Schotten und wächst in der Geborgenheit einer indianischen Großfamilie auf, in der das Leben vom Einklang mit der Natur geprägt ist. Da tritt der junge Sam Houston in Tianas Leben, der aus Abenteuerlust sein enges Heimatdorf verlassen hatte. Währenddessen brechen mit voller Wucht immer neue Wellen weißer Zuwanderer in das Land der Cherokee ein und zerstören endgültig die Grundlagen indianischen Lebens...

 

Deine Meinung zu »Tiana«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
19.11.2015 16:36:31
Pearl

Kein schnell konsumierbares Lesefutter,
sondern ein durch und durch gut recherchierter historischer Roman
über das Leben der Tiana Rogers Gentry zwischen 1809 und etwa 1830
und etlichen, mit ihr verwobener Zeitgenossen.

Unbeschreiblich gut und sehr empfehlenswert.
Einfühlsame Übersetzung von Hans-Joachim Maass.

10.04.2014 14:18:17
Bibo

Der Trailer auf der Rückseite des Buches und auch hier auf der Couch suggeriert eine Liebesgeschichte zwischen Tiana und Sam Houston. Tatsächlich ist es aber ein ernst zu nehmender historischer Roman über das Eindringen der weißen Siedler nach Amerika und die Vertreibung der indianischen Urbevölkerung aus ihren Gebieten. Dies wird anhand der Lebensgeschichten der Halb-Cherokee Tiana, des weißen Sam Houston und ihrer Familie erzählt. Sehr gut geschrieben. Kein Happy End.

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren