Das Amulett der Pilgerin

Erschienen: Januar 2011

Bibliographische Angaben

  • Goldmann, 2011, Titel: 'Das Amulett der Pilgerin', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
1 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:60
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":1,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

England, 1172. Julian White erhält als Agent der Krone den Auftrag, eine Verschwörung gegen Henry II. aufzudecken. Auf der Suche nach einem Kurier, der den Verschwörern ein Dokument überbringen soll, trifft er auf den Kastraten Rinaldo und dessen betörend schöne Begleiterin Viviana, die sich als Rinaldos Schwester ausgibt. Julian schließt sich den beiden Pilgern an, doch bald spürt er, dass Viviana, die bei einem Schiffsunglück ihr Gedächtnis verloren hat, ein dunkles Geheimnis umgibt. Und ehe er es sich versieht, ist er Teil eines gefährlichen Spiels um Liebe, Macht und Verrat...

 

Das Amulett der Pilgerin

Das Amulett der Pilgerin

Deine Meinung zu »Das Amulett der Pilgerin«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
25.07.2011 20:28:11
D. Weiß

Ein nettes Buch, gut zu lesen, aber ... wer einen historischen Roman erwartet, der wird sehr enttäuscht. ich möcte den Roman eher als zeitlos betrachten. Mit ein angepassten "drumherum" könnte die Geschichte in jeder Zeit spielen.
Die Personen sin sympathisch, aber nicht so, dass man sich in sie hineinlebt. Das ganze Buch plätschert so vor sich hin und man kann es auch problemlos mal zur Seite legen. Ein nette Lektüre ohne Anspruch.

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren