Rote Sonne, schwarzes Land

Erschienen: Januar 1989

Bibliographische Angaben

  • Fischer, 1988, Titel: 'Green City in the Sun', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:92
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":1,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

1917: Dr. Grace Treverton erreicht Kenia, das schwarze Land, entschlossen, den Eingeborenen die Segnungen der modernen Medizin zu bringen. Ihr Bruder, Lord Valentine, träumt von der Zukunft dieses britischen Protektorats: ein landwirtschaftliches Imperium, größer als jedes in der alten Heimat.
1944: Die Hoffnungen der weißen Siedler scheitern unter der roten Sonne an jener afrikanischen Großfamilie, die das Land seit Generationen bewohnt. Wachera, die angesehene und gefürchtete Medizinfrau, ist zum Kampf um die Erhaltung eingeborener Traditionen bereit. Ihr alter Fluch scheint in Erfüllung zu gehen und bringt alles in Gefahr, was die weißen Siedler anstrebten. Der Widerstand gegen die Trevertons wird zum Aufstand.
1963: Deborah, die letzte Treverton, flieht aus einem brennenden Land. Jahre später wird sie nach Kenia zurückgerufen. Sie muss eine Antwort finden auf die Frage: "Ist Afrika meine Heimat?"

 

Rote Sonne, schwarzes Land

Rote Sonne, schwarzes Land

Deine Meinung zu »Rote Sonne, schwarzes Land«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
18.08.2015 19:41:04
Degna

Da ich häufig in Kenya war und ich Bücher über den Kolonialismus liebe,las ich dieses Buch. Für meinen Geschmack ist das Buch absolut gelungen und lesenswert,auch für Nicht-Kolonialfans wie mich. Es ist eine perfekte Mischung aus gut recherchierter Kolonialgeschichte,einer Familiengeschichte,einem Krimi und einer sehr objektiven Darstellung des Kolonialismus und deren Folgen über drei Generationen in Kenya.
Besonders beeindruckend fand ich den letzten Teil des Buches,der sich kritisch mit den Folgen der Unabhängigkeit auseinandersetzt,ohne anklagend oder parteiergreifend zu erscheinen.Spannend bis zur letzten Minute,auf jeden Fall ein zu empfehlendes Buch,was ich zufällig auf der Seite" Die 100 Bücher ,die man gelesen haben sollte" fand.

09.11.2014 20:11:23
Simona Conrad

Ich bin schon selber in Ostafrika gewesen. Mich interessieren Land und Leute ebenso wie die einzigartige Natur und Tierwelt.
Natürlich habe ich mich auch mit der Vergangenheit beschäftigt.
Dann viel mir dieses Buch in die Hände. Es ist spannend und doch sehr natürlich geschrieben. Man fühlt sich in die Zeit versetzt und am Geschehen beteiligt.
Sehr zu empfehlen für Afrika Liebhaber und solche die es werden wollen.
Unsere nächste Reise ist schon in Planung.