Der Siegelring

Erschienen: Januar 2003

Bibliographische Angaben

  • , 2003, Titel: 'Der Siegelring', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
1 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:81
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":1,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Anita, eine junge Kölnerin, muss miterleben, wie die Maschine, mit der sie fliegen sollte, beim Start explodiert. In den Sekunden, bevor sie das Bewusstsein verliert, sieht sie drei ähnliche Feuerszenen vor sich… Annik, eine keltische Barbarin, zieht es im Jahr 98 nach Colonia. Von ihrem Geliebten erhält sie einen Siegelring – den sie eines Nachts bei einem keltischen Ritual in den Wäldern opfert. Kurz darauf wird ihr Geliebter tot aufgefunden…

Der Siegelring

Der Siegelring

Deine Meinung zu »Der Siegelring«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
22.02.2014 17:19:16
Bibo

Anita erhält auf dem Flughafen die Nachricht, dass ihr Vater verstorben ist. Deswegen verpasst sie ihr Flugzeug, das kurz darauf explodiert.
Nach der Testamentseröffnung lernt sie ihre Halbschwester Rose und deren jüngere Schwester Cilly kennen. Die Schwestern beginnen, die Geschichten aus dem römischen Köln, die ihr Vater ihnen erzählt hat, nachzuerzählen und entdecken erstaunliche Parallelen.
Das ist kein Zeitreise-Roman, sondern eher ein Wiedergeburts-Roman, der das Zusammenleben von Galliern und Römern in der Nähe von Köln aufgreift.. Übrigens, greift der Histo-Couch-Trailer den Geschehnissen um die Colonia ziemlich daneben. Denn der Mord passiert erst am Ende des Buches und der Ermordete ist nicht (mehr) Anniks Geliebter.
Nicht ganz so brilliant wie die Beginen-Krimis, aber unterhaltsam.

11.01.2010 19:20:23
M-L. Bakhaus

Frau schacht begibt sich auf Zeitreise. Die Geschichte , die in der Jetztzeit spielt kommt nur holprig in Gang. Faszinierend aber ist die Geschichte der Keltin Annik. Hier kommt die Fantasie und die gute Recherche von Frau Schacht sehr gut zur Geltung. Sie kann durch ihre Schreibweise das Kopfkino mit tollen Bildern füttern. Ich freue mich schon auf die nächsten beiden Büchern. Mit der Ringtrilogie ist ihr wieder eine empfehlenswerte Geschichte gelungen.

15.03.2007 17:15:55
Rena

Hallo! Habe diesen und die beiden anderen Teile vor geraumer Zeit verschlungen. Wer Zeitreisen á la Gabaldon mag oder Suzanna Frank`s Cloe und Cheftu auf ihren Abenteuern begleitet hat, der wird auch hiervor nicht halt machen können. Super spannend, ein Muss für Histo-Fans.
Absolut empfehlenswert.