Die Todgeweihte

Erschienen: Januar 2005

Bibliographische Angaben

  • Brunnen, 2005, Titel: 'Die Todgeweihte', Originalausgabe

Couch-Wertung:

87

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
1 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:83
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":1,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Volker Faßnacht
Der Adel, aufstrebendes Bürgertum, die Juden und das große Beben

Buch-Rezension von Volker Faßnacht Jul 2006

In Die Todgeweihte" verflicht Titus Müller gekonnt eine toll beschriebene Dreiecks-Liebes-Kiste mit dem geschichtlichen Hintergrund der Stadt Basel um das Jahrtausendbeben im Jahr 1356. Dabei spielen einerseits die bereits bekannten Judenpogrome - die Verfolgung der Juden aus nichtigsten Anlässen - eine wichtige Rolle. Andererseits zeigt der Autor auch ganz deutlich, dass es wohl zu jeder Zeit Menschen gegeben hat, die für die Erlangung und Erhaltung der Macht so ziemlich alles unternommen hätten.

Die Todgeweihte

Die Todgeweihte

Deine Meinung zu »Die Todgeweihte«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
01.09.2013 22:29:21
carola krüger

Die Geschichte an sich ist nicht schlecht, jedoch wechseln ausführlich beschriebene Passagen mit solchen ab, die trotz guter Möglichkeit zur intensiveren Ausführung sehr knapp gehalten sind. Wichtige Handlungsabschnitte treten sehr plötzlich, fast übergangslos ein und enden wie abgehackt. Daher liest sich das Buch holprig und ist etwas unbefriedigend.

21.11.2006 14:35:15
Jana-Victoria

Ein tolles Buch über die mutige Jüdin Saphira aus Basel. Ich habe es in zwei Tagen gelesen und war von der ersten Seite ab begeistert! Die "Todgeweihte" von Titus Müller ist mein absolutes Lieblingsbuch!!