Die Dornesslerin

Erschienen: Januar 1998

Bibliographische Angaben

  • , 1998, Titel: 'Die Dornesslerin', Originalausgabe
Wertung wird geladen

Der Weiler Dornesslen im ausserrhodischen Walzenhausen ist für den Roman von Walter Züst namengebend: Die Dornesslerin ist die Lebensgeschichte einer einfachen und doch aussergewöhnlichen Frau, die von rechthaberischen und machtbesessenen Amtspersonen von Kirche und Staat zur Hexe gestempelt und zu Tode gefoltert wird. Die Geschichte beginnt im ausgehenden 16. Jahrhundert und spielt in einer Zeit, die von konfessionellen Wirren und Pestepidemien geprägt ist.

Die Dornesslerin

Die Dornesslerin

Deine Meinung zu »Die Dornesslerin«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren