Der Weg zum Richtplatz

Erschienen: Januar 1994

Bibliographische Angaben

  • , 1994, Titel: 'Der Weg zum Richtplatz', Originalausgabe
Wertung wird geladen

Am 1. Juli 1862 fand auf dem Richtplatz "Gfeld" in Trogen die letzte Hinrichtung im Appenzellerland statt. Ein Ereignis, das mehr als viertausend Neugierige aus nah und fern anzulocken vermochte. Wer war dieser Raubmörder Schläpfer? Warum kam es zu dieser sinnlosen Tat, die er mit dem Tod unter dem Schwert des Scharfrichters büssen musste?

Geschildert wird der wechselvolle Lebensweg des Metzgers Schläpfer und beschreibt die abenteuerlichen Stationen in diesem verpfuschten Leben, das nach hoffnungsvollen Anfängen schliesslich in den Winkelwirtschaften endet. Dort, wo all die gescheiterten Existenzen zusammenkommen. Die Leserschaft erhält Einblick in die kleine, schillernde Welt jener bescheidenen Leute, zu denen auch das Opfer des Mörders gehört.

 

Der Weg zum Richtplatz

Der Weg zum Richtplatz

Deine Meinung zu »Der Weg zum Richtplatz«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren