Die Tuchhändlerin von Köln

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • Goldmann, 2009, Titel: 'Die Tuchhändlerin von Köln', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
1 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:75
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":1,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Köln, 1167. Als Tochter angesehener Tuchhändler wartet auf die 16-jährige Sophia ein Abenteuer, von dem ihre Altersgenossinnen nur träumen können: Sie darf ihre Eltern zu einer Audienz am englischen Hof begleiten, wo Prinzessin Mathilde für ihre bevorstehende Hochzeit mit Heinrich dem Löwen mit den edelsten Stoffen ausgestattet werden soll. In London beginnt für Sophia eine aufregende Zeit: Sie findet nicht nur eine Freundin in Prinzessin Mathilde, sie lernt auch den frechen Gottschalk kennen, der ihr von Anfang an den Kopf verdreht...

 

Die Tuchhändlerin von Köln

Die Tuchhändlerin von Köln

Deine Meinung zu »Die Tuchhändlerin von Köln«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
12.03.2011 22:45:42
Max

Wer Spannung und Action erwartet, sollte hier nicht zugreifen, jedoch besitzt dieses Buch wie auch beide Vorgänger die einzigartige Eigenschaft, das Mittelalter authentisch vor dem Leser wiederauferstehen zu lassen! Wer sich in eine solche Atmosphäre und Epoche hineinfühlen möchte, ohne dass die Authentizität durch Actiongeladene Stories einbricht, für den ist dieses Buch perfekt! Die Familiensaga nimmt ihren Lauf und man ist als Zeuge hautnah dabei...

28.12.2009 22:14:28
arno

Wer ihre ersten beiden Bücher gelesen hat weiß was ihn in etwa erwartet. Eine Familiengeschichte, die wahrscheinlich bis in unsere Tage weiter geführt wird. Ich finde Das Buch interessant aber nicht besonders spannend, außer aus rein historischer Sicht. Denn alle zur Familie gehören- den Personen haben tatsächlich gelebt.
Die großen der Zeitgeschichte sowieso. Wer sich auf das Buch einläßt,
lernt den Kölner Klüngel kennen, wer mit wem verwandt ist. Das Buch ist ein teilersatz für das eingestürzte Stadtarchiv. Mir hat´s gefallen ich gebe 82 Punkte