Alexander in Hellas

Erschienen: Januar 1992

Bibliographische Angaben

  • , 1992, Titel: 'Alexander in Hellas', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
1 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:81
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":1,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Der mächtigste Herrscher seiner Zeit! Atmosphärisch dicht und durchweg spannend schildert Gisbert Haefs in seinem ersten Alexander-Roman die frühen Jahre im Leben Alexanders des Großen auf dem Weg zu Ruhm und Heldentum. Auf faszinierende Weise werden in diesem farbenprächtigen Romanepos die schillernden Figuren der Antike wieder lebendig.

Alexander in Hellas

Alexander in Hellas

Deine Meinung zu »Alexander in Hellas«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
08.01.2010 13:40:59
Anja Lochmann

Kompliziert, glaube ich, ist das richtige Wort für dieses Buch. Es wird präzise beschrieben, wie welche Personen in den vielen Intriegen verwickelt sind. Dies kann manchmal etwas verwirrend sein, da die Geschichte in der Perspektive von mehreren Personen geschildert wird. Ich bin der Meinung, dass dieses Buch eher für Leute ist, die sich in der griechischen Geschichte schon etwas auskennen. Für Anfänger wie ich war es okay, aber etwas anstrengend. Ich habe teilweise nicht mehr gewußt, wer zu wem gehört und in welcher Gegend etwas statt fand, mußte öfters mal im Atlas nachschauen.