Herr Lucius und sein schwarzer Schwan

Erschienen: Januar 1973

Bibliographische Angaben

  • dtv, 1973, Titel: 'Herr Lucius und sein schwarzer Schwan', Originalausgabe
Wertung wird geladen

Zwei junge Männer versuchen eine Freundschaft fortzuführen, die sie einst als Schüler und Lehrer verband. Der eine, Lucius, trägt einen angesehenen römischen Namen, ist Erbe eines stattlichen Vermögens sowie zahlreicher Sklaven und hat eine verführerische Braut aus vornehmem Geschlecht. Der andere, Auletes, ist Sklave aus Alexandria, wurde als "Schwarzer Schwan" von Lucius Vater mißbraucht, dann weiterverkauft. Er begreift, daß die Zeit am Vorabend des Spartacus-Aufstandes die Utopie der Harmonie zwischen Herr und Knecht zerstört.

 

Herr Lucius und sein schwarzer Schwan

Herr Lucius und sein schwarzer Schwan

Deine Meinung zu »Herr Lucius und sein schwarzer Schwan«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren