Der letzte Troubadour

Erschienen: Januar 2004

Bibliographische Angaben

  • dtv, 2004, Titel: 'Der letzte Troubadour', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
1 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:70
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":1,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

1330, Avignon zu Zeiten des Hundertjährigen Krieges. Vor den Toren des Klosters St. Denis finden Mönche ein schreiendes Bündel. Der Name des winzigen Knaben: Tristan de Montcour. Er wächst im Kloster heran und seine Stimme gleicht der eines Engels. Mit dreizehn Jahren aber beschließt er von dort zu fliehen – hinaus in die Welt, denn nichts wünscht er sich sehnlicher, als einer der besten Troubadoure Frankreichs zu werden.

Doch das Leben hält anderes für ihn bereit: Der König ruft auf zur Schlacht von Caen, und Tristan schließt sich den Rittern an. Wie durch ein Wunder überlebt er die blutige Schlacht und zieht auf eine Burg nahe Crécy. Dort verliebt er sich in die schöne Tochter des Burgherrn, die bereits einem einflussreichen Adligen aus dem Périgord versprochen ist. Um die wunderschöne Adelyn dennoch für sich zu gewinnnen und als Beweis für seine Liebe, begibt Tristan sich auf eine lange, gefahrvolle Reise durch ein vom Krieg und von großen Umwälzungen erschüttertes Land, in das nun auch noch der Schwarze Tod Einzug hält…

Der letzte Troubadour

Der letzte Troubadour

Deine Meinung zu »Der letzte Troubadour«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
03.11.2009 19:46:01
toma

Ich liebe Bücher über den Hundertjährigen Krieg zwischen Frankreich und England und so habe ich auf das Wort "Crécy" im Klappentext hin zugegriffen.
Die Geschichte um Tristan liest sich zunächst auch recht flüssig, die Beschreibung der Schlacht von Crécy 1346, an der er teilnahm, deckt sich weitgehend mit den mir bekannten Tatsachen..
Soweit - So gut

BIS Tristan dann von seiner Angebeteten auf eine Art "Wallfahrt" geschickt wird, dabei die Stadt Orleans erreicht und ich lesen musste:

"Zwei Jahrzehnte zuvor war die Burg an die Engländer gefallen. Die Franzosen konnten sie schliesslich zurück erobern - mir Hilfe einer Frau an ihrer Spritze: Jeanne d´Arc"

HALLO ???

Jeanne d´Arc, die sogenannten "Jungfrau von Orleans" wurde ca. 1412 geboren und hat die Stadt Orleans 1429 befreit, also fast 80 Jahre NACH Crécy.

Ich kann so einen Umgang mit definitiv FALSCHEN Fakten auch in einem ROMAN einfach nicht akzeptieren und werde daher nicht weiterlesen.

Am Schluss des Buches bedankt sich die Autorin bei "... meiner Frankreichexpertin und Beraterin in geschichtlichen Dingen, das mittelalterliche Frankreich betreffend ..."

Auch Experten können also irren, in DEM Fall hätte aber ein Blick ins Geschichtsbuch genügt

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren