Der Triumph der Visconti

Erschienen: Januar 2003

Bibliographische Angaben

  • , 2003, Titel: 'Der Triumph der Visconti', Originalausgabe
Wertung wird geladen

Mailand 1447. Ein Blitz schlägt in den Turm des Palastes. In derselben Nacht stirbt der greise Herzog Filippo Maria Visconti. Seine Erbin ist die junge Bianca Maria, heimlich verehrt von dem Maler Bonifazio Bembo. Doch Bianca Marias Liebe gehört dem viel älteren Söldnerführer Francesco Sforza. Als die Bürger von Mailand die Republik ausrufen, rüstet Sforza ein Heer, um das Recht seiner Frau auf ihr Erbe zu erzwingen. Bald steht er vor den Toren der Stadt. Wie wird das Volk von Mailand sich entscheiden? Dies alles und mehr erzählt Bonifanzio Bembo in den prachtvollen Spielkarten, die er für Bianca Maria entwirft. Darin verschlüsselt ist die wahre Geschichte zu lesen von Tod, Verrat und Verschwörung und dem letzten Triumph der Visconti. 

Der Triumph der Visconti

Der Triumph der Visconti

Deine Meinung zu »Der Triumph der Visconti«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren