Mariana

Erschienen: Januar 1997

Bibliographische Angaben

  • Piper, 1994, Titel: 'Mariana', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

2 x 91-100
1 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:94.666666666667
V:2
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":1,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Auf mysteriöse Weise ist Julias Leben mit Greyweathers und mit Mariana verbunden, die während der großen Pest von 1665 in dem Bauernhaus in Wiltshire lebte. Auf ihrem Irrweg zwischen den Zeiten scheint Julia in Marianas Haut zu schlüpfen, Menschen und Geschehnisse aus Gegenwart und Vergangenheit beginnen sich zu vermischen. Erst die Liebe bringt Julia wieder endgültig in die Gegenwart zurück.

 

Mariana

Mariana

Deine Meinung zu »Mariana«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
25.04.2016 12:07:46
Sabina

Eins meiner absoluten Buch Favoriten.Ich habe dieses Buch schon sechs mal gelesen,nämlich immer dann, wenn ich einen Tiefpunkt hatte und jedesmal half es mir mit seiner Romantik aus dem alltäglichen Wahnsinn heraus.
Einfach nur schön und empfehlenswert.
Seit vielen Jahren in meinem Besitz,aber jetzt möchte ich es auch mal öffentlich loben.
Liebe grüsse an alle die offen für `alles `sind.
Sabina

18.11.2009 09:56:38
Stefanie

Was kann es Schöneres geben, als wenn man ein 400 Seiten starkes Buch nicht mehr aus der Hand legen kann, sich die Nacht um die Ohren haut, weil man weiterlesen MUSS, man mit der Protagonistin mitweint und leidet und endlich wissen will, wieso, weshalb, warum?!

Und wer nach dieser Story unbedingt etwas Änliches lesen möchte: "Das Schottisches Vermächtnis" von Susanna Kearsley - genauso schön....

13.07.2009 20:55:08
enomis1911

ich habe dieses buch verschlungen und es war mein erstes von ihr, ich habe dann nachher etwas getrauert, das es kein anderes buch mit diesem aufnehmen kann.
das springen in den verschiedenen zeiten ist nicht verwirrend, amn hat sich schnell da hinein gefunden.

also genießt es zum schluss, es ist toll !!!

Lg simone

04.01.2009 20:13:26
Kerstin

Mariana ist meiner Meinung nach das bisher beste Werk der Autorin. Mariana ist Faszination und Sehnsucht. Für jeden ein Muß der sich vor der Wahrheit nicht versteckt und offen für das etwas "andere" ist. Man legt dieses Buch nicht mehr aus der Hand. Ich kann meiner Vorschreiberin nur recht geben, man kann gespannt sein bis zur letzten Seite.

26.11.2008 19:21:18
Renate

Ich habe das Buch gerade gelesen und war angenehm überrascht. Obwohl es zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit hin und her springt, kann man die Handlung gut verfolgen. Gespannt wartet man auf das Ende. Was haben Julia und Mariana wohl miteinander zu tun? Für alle die Historie und Fantasy lieben ein gelungenes Buch.