Die Wanderhure

Erschienen: Januar 2004

Bibliographische Angaben

  • Droemer-Knaur, 2004, Titel: 'Die Wanderhure', Originalausgabe

Couch-Wertung:

90
Wertung wird geladen
A F
Mittelalter, Erotik und das Schicksal eines Mädchens

Buch-Rezension von A F Apr 2006

Das junge Mädchen Marie lebt zusammen mit ihrem Vater, einem wohlhabendem Kaufmann, in geordneten und behüteten Verhältnissen, als eines Tages der Bastardsohn des Grafen von Keilburg bei ihrem Vater um ihre Hand anhält. Geblendet vom Titel und vom Ruhm des Mannes, ignoriert Meister Matthis seine warnende innere Stimme und will seine Tochter an Ruppertus Splendidus verheiraten. Marie akzeptiert, trotz einer Warnung ihres Jugendfreundes Michel, ihren zukünftigen Ehemann.

Die Wanderhure

Die Wanderhure

Deine Meinung zu »Die Wanderhure«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren