Das Buch des Smaragds

Erschienen: Januar 2006

Bibliographische Angaben

  • Piper, 2006, Titel: 'Das Buch des Smaragds', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
1 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:90
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Es soll gefährlich sein, das verbotene »Buch des Smaragds«. Es ist das Jahr 978, und im Reich al-Mansurs gilt es als Ketzerwerk, denn es säht den Zweifel und verändert jeden, der es gelesen hat. In den vom Geruch orientalischer Gewürze und frischgeschlachtetem Hammel erfüllten Gassen Córdobas machen sich zwei Männer auf die gefahrvolle Suche nach dem letzten Exemplar: Safwan, ein junger Aristokrat, und der düster faszinierende Amr. Dieses Buch, so hofft Amr, werde den Tyrannen al-Mansur für immer stürzen - doch als die junge Friesin Atika sich der Suche anschließt und beide Männer sich in die fremde, kluge Frau verlieben, geraten Amrs verschwörerische Pläne in Gefahr...

 

Das Buch des Smaragds

Das Buch des Smaragds

Deine Meinung zu »Das Buch des Smaragds«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
21.03.2012 18:07:35
Sagota

Ein wunderbar und fesselnd geschriebenes Werk, das einen sprichwörtlich in den Orient entführt - um das Jahr 979 n Chr.... Während der gesamten Buchlänge von 450 Seiten wird die Spannung gehalten, den Titel betreffend und was es nun mit dem "Buch des Smaragds" auf sich hat: Erst zum Ende kommt die Klärung; in der Biographie der (stellvertretend für so viele Frauen, die in dieser Zeit aus Nordeuropa in den Orient versklavt wurden und sicher oft ihrem Schicksalsweg nicht wie die mutige, kämpferische und furchtlose Protagonistin entkommen konnten, sehe ich auch eine brillante Darstellung der emanzipatorischen Entwicklung einer jungen Frau, die ebenso wie der Autor des Buchs, dessen Titel diesem Werk seinen Namen gibt, mit einem brillanten Verstand gesegnet ist. Ein meisterhaftes und wirklich wunderbar erzähltes Werk, das viel Platz zum Nachdenken über die philosophischen Betrachtungen des alten Orient lassen. Ich hoffe, es ist nicht das letzte Werk der (ebenfalls unglaublich gebildeten) Autorin! Hut ab und von mir 95 Punkte!

18.08.2009 13:46:58
tweedy39

Wer anspruchsvolle, sich aus der Masse heraushebende, historische Romane mag, sollte hier zugreifen.
Der Roman liest sich wunderbar. Die Sprache ist poetisch und man kann den Orient förmlich riechen. Vor allem stellt sich hier die berechtigte Frage: Welches ist die einzig wahre Religion. Fazit: Es gibt sie nicht. Von mir gibt es 100 Punkte

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren