Der Krüppelmacher

Erschienen: Januar 2008

Bibliographische Angaben

  • , 2008, Titel: 'Der Krüppelmacher', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
1 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:82
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":1,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Eine Patrizierin, ein Bettelmadchen und ein Apotheker geraten in die dunklen Machenschaften der Kölner Unterwelt: Im mittelalterlichen Köln des Jahres 1396 tobt ein Streit zwischen den Zünften und den Patriziern. Inmitten der Unruhen versuchen drei ganz unterschiedliche Menschen ihr Schicksal zu meistern: Der erfolglose Apotheker Matthaus Arnolds, der ein Doppelleben fuhrt und als skrupelloser Krüppelmacher sein Geld verdient, die junge Patrizierwitwe Judith, die sich plötzlich mit der dunklen Vergangenheit ihres verstorbenen Mannes konfrontiert sieht, und das entstellte Bettelmadchen Liza, das sich ihrem brutalen Zuhälter widersetzt und deshalb um ihr Leben bangen muss. Ein Zufall fuhrt die drei zusammen und schon bald wird die Begegnung ihr Leben vollkommen verändern ...

 

Der Krüppelmacher

Der Krüppelmacher

Deine Meinung zu »Der Krüppelmacher«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
10.04.2013 20:36:15
Anna

Wir waren auf der Suche nach einem Roman wie "Tod und Teufel" von Schätzing: gut recherchiert, spannend, gelungene Charaktäre. Dass der Roman in Köln spielt, gab den Ausschlag. Leider wurden wir ziemlich enttäuscht. Der Autor meint nur wenn er ausreichend Brutalität und ekelige Dinge darstellt und möglichst viel Umgangssprache dabei benutzt, dann kommt ein gelungens Bild einer mittelalterlichen Stadt heraus. Stimmt leider nicht. Die Figuren, die vorkommen unsympathisch zu nennen wäre noch zu einfach: charakter- und konturlos wäre treffender. Wir haben uns oft gefragt warum wir noch weiterlesen. Wahrscheinlich weil wir es neu anstatt gebraucht gekauft hatten. Sorry, aber ich kann nur jedem davon abraten!

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren