Gretchen

Erschienen: Januar 2007

Bibliographische Angaben

  • Kindler, 2007, Titel: 'Gretchen. Ein Frankfurter Kriminalfall', Originalausgabe
Wertung wird geladen

Die Frankfurter Dienstmagd Susanna Margaretha Brandt, ein fleißiges, anständiges Mädchen, ist 24 Jahre alt, als sie sich eines Abends in dem Gasthaus, in dem sie arbeitet, von einem Reisenden verführen lässt - dies sei das einzige Mal gewesen, dass sie sich mit einem Mann eingelassen habe, wird sie später beteuern. Als sie schwanger wird, erzählt sie niemandem davon. In einer Waschküche bringt sie heimlich ihr Kind zur Welt und tötet es sofort. Bald gerät sie in die Mühlen der Justiz, der Fall erregt in Frankfurt die Gemüter. Im Januar 1772 wird die junge Frau öffentlich enthauptet - und unter den Zuschauern ist kein Geringerer als der junge Johann Wolfgang von Goethe. Das Schicksal der Susanna hat ihn nicht mehr losgelassen, sodass er ihr mit Fausts Gretchen ein Denkmal setzt.

 

Gretchen

Gretchen

Deine Meinung zu »Gretchen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren