Die Tochter des Phönix

Erschienen: Januar 1996

Bibliographische Angaben

  • Heyne, 1992, Titel: 'Child of the Phoenix', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91-100
1 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:93
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":1,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Im Angesicht des Todes kommt die walisische Prinzessin Eleyne im Flammeninferno ihres brennende Geburtshauses zur Welt - düsterer Hinweis auf ein schreckliches Schicksal. Als man ihre seherischen Fähigkeiten entdeckt, gerät sie in höchste Gefahr. Mutig nimmt Eleyne den Kampf gegen Intrigen, unheilvolle Prophezeiungen und düstere keltische Rituale auf...

 

Die Tochter des Phönix

Die Tochter des Phönix

Deine Meinung zu »Die Tochter des Phönix«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
13.08.2020 22:37:17
Anne

Mir geht es ähnlich. Ich habe das Buch Anfang der 90er gelesen und habe bis heute immer wieder daran denken müssen. Heute habe ich es in einem BüchersecondHand Laden an der Ostsee wieder entdeckt und gekauft. Ich freue mich schon drauf es wieder zu lesen.

23.10.2013 21:06:40
Sandra Pfeiffer

Dieses Buch zieht einen förmlich in die Geschichte hinein. Ich habe es in 1,5 Tagen durchgelesen, weil ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte und wissen wollte, wie es endet. Man kann sich sehr schnell in die Hauptperson hineinversetzen, man erlebt Glück und Leid beinahe hautnah und die Taschentücher müssen immer griffbereit liegen. Inzwischen habe ich es 3x durchgelesen und die anderen Familienmitgleider sind ebenfalls begeistert. Vielen Dank für dieses Meisterwerk!

14.01.2012 22:40:11
Christine

Ich habe das Buch erstmal 1997, mit 13 Jahren, das erste Mal gelesen als Bilbliotheksbuch und seitdem hatte ich es nie wieder vergessen. 2003 bekam ich endlich die Gelegenheit mir das Buch selber zu beschaffen. Seither habe ich es X-Mal gelesen und fiebere immer wieder mit Eleyne mit, verachte immer wieder Robert und leide jedesmal wieder wenn Alexander stirbt.
Kurz: Es ist ein Buch das ich nur jedem empfehlen kann, der spannende, packende und emotionale Geschichten mit wahren Hintergründen mag.

Frau Erskine: Meinen größten Respekt für dieses Buch!

26.11.2010 12:34:54
Marie-Luise Achiula

ich habe das Buch auch mehrmals gelesen und es hat mir immer wieder sehr gefallen. Jetzt hatte ich die Gelegenheit mit englischen Freunden, einige der Schauplätze in Wales und Schottland zu besuchen. Das hat das Ganze noch interessanter gemacht. Elen ist genau so faszinierend wie Eleonore von Aquitanien.

21.04.2009 18:02:47
neefepark

Ich habe dieses Buch -glaub ich mit 14 jahren das erste Mal gelesen. hatte es mir von meinem Opa geliehen. Seit damals habe ich es schon öfters gelesen. es so geschrieben, das man es, einmal angefangen, nicht wieder aus der Hand legen kann, auch wenn die Seitenzahl vielleicht erst abschreckt. Aber ich kann es jedem Empfehlen, der auf Frauengeschichten steht. und eine Frau ihr Leben lang begleiten möchte

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren