Falkenjagd

Erschienen: Januar 2008

Bibliographische Angaben

  • Blanvalet, 2008, Titel: 'Falkenjagd', Originalausgabe

Couch-Wertung:

86
Wertung wird geladen
Annalena Brix
Weibliche Wissbegier und männliche Marotten

Buch-Rezension von Annalena Brix Jan 2008

Heute ist es längst normal, dass Frauen studieren, arbeiten und völlig selbstständig sind, aber im 18. Jahrhundert war Wissenschaft und Arbeitswelt noch eine reine Männerdomäne. Susanne Betz widmet sich einer historischen Person, die, wie viele andere, eine Alternative zum bedrückenden, strukturierten Leben bei Hofe suchte. Über Friederike Luise von Ansbach ist wenig Konkretes bekannt, daher war es der Autorin eine Freude anhand ihrer Person exemplarisch die durchaus vorhandene Wissbegier und die damit verbundenen Schwierigkeiten von Frauen dieser Zeit nachzuzeichnen. Ein Hauch Rokoko schwingt dabei ständig mit.

Falkenjagd

Falkenjagd

Deine Meinung zu »Falkenjagd«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren