Mein Name ist Afra

Erschienen: Januar 2000

Bibliographische Angaben

  • Fischer, 2000, Titel: 'Mein Name ist Afra', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
1 x 81-90
1 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:83
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":1,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":1,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Das mittelalterliche Baiern zwischen den Flüssen Lech und Ammer, von Füssen bis Augsburg, der Stadt des Bischof Ulrich, von Kempten bis Murnau am Staffelsee mit seinem Inselkloster, ist im 10. Jahrhundert die Heimat der Meierstochter Afra und ihrer Freundin Richlint, einer unfreien und unehelichen Tochter des Welfengrafen Eticho. Gemeinsam wachsen die Mädchen im Dorf Pitengouua auf, gemeinsam erleben sie die ständige Bedrohung ihrer bäuerlichen Welt durch die heidnischen Ungarn und den gewaltsamen Tod ihrer Mütter, und weder erzwungene Heirat noch politische Fehden zwischen den Mächtigen des Landes können die tiefe Freundschaft der beiden jungen Frauen beeinträchtigen. Doch dann taucht als Verbündeter des bairischen Herzogs der Ungarnführer Arpad mit seinen wilden und barbarischen Reitern auf und errichtet sein Lager an den Ufern des Lechs, und die große Liebe zwischen dem fremden Mann und der eigenwilligen Richlint aus Pitengouua beginnt und ist auch durch die feindselige Stimmung im Dorf nicht mehr aufzuhalten.

Das Schicksal von Arpad und seinen Männern jedoch entscheidet sich vor den Mauern Augsburgs und bei der Schlacht am Gunzenle, und damit auch das Schicksal des Mädchens Richlint aus Pitengouua........

 

Mein Name ist Afra

Mein Name ist Afra

Deine Meinung zu »Mein Name ist Afra«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
23.12.2014 12:39:39
Claudia

Ein lesenswerter und interessanter historischer Roman, der
das Leben der einfachen Dorfbewohner und den Stand der Frauen innerhalb eines Dorfes Ende des ersten Jahrtausends detailliert und bildhaft darstellt.

Besonders schön und emotional wurde das innige Verhältnis der beiden Mädchen/Frauen Afra und Richlint untereinander und zu ihrer mütterlichen Freundin Justina beschrieben.

Etwas verwirrend fand ich, dass die Geschichte nicht in chronologischer Reihenfolge und Vieles doppelt erzählt wurde.
So wurden häufig vorab Ereignisse geschildert, um dann erst im nächsten Kapitel zeitlich zurückversetzt und ausführlich aus Afras Sicht zu erfahren, wie es denn zu diesen Ereignissen kam.
(Beispiele: Erst wird ein heimliches Treffen Richlints mit ihrem (bis dahin dem Leser völlig unbekannten) Geliebten beschrieben, um dann erst im nächsten Kapitel aus Afras Sicht zu erfahren, wie es überhaupt lange vorher zur ersten Begegnung der Beiden kam.
Oder der Leser erfährt vorab von der Niederlage der Ungarn in der entscheidenden Schlacht und erst im folgenden Kapitel wird dann von Afra erzählt, wie die Dorfbewohner vor und während der Schlacht um deren Ausgang bangen, obwohl dem Leser der Ausgang da ja schon längst bekannt ist.)

Schade war auch, dass das Leben der beiden Hauptakteurinnen nach deren Doppelhochzeit nicht mehr so ausführlich beschrieben wird, wie die Kindheit und Jugend der beiden.

Und natürlich hätte ich auch gerne noch erfahren, was denn nun aus Richlints Kind wird, ob es überleben darf und was für ein Leben es innerhalb der Dorfgemeinschaft führen wird...

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren