Gérald Messadié verstorben!

Der französische Schriftsteller Gérald Messadié ist tot. Er verstarb am 05. Juli 2018 in Paris im Alter von 87 Jahren. Sein bekanntester Roman ist Ein Mensch names Jesus, der in Frankreich in vier Teilen erschien, in Deutschland in einem Band. Seine historischen Werke beziehen sich zumeist auf die Zeit der Römischen Antike und haben einen religionshistorischen Hintergrund. Zur Seite auf der Histo-Couch geht es hier.