Oliver Buslau

Der Schriftsteller Oliver Buslau wurde 1962 in Gießen geboren und wuchs in Koblenz auf. Bereits als Schüler schrieb er Zeitungsartikel und studierte nach dem Abitur Musikwissenschaft, Germanistik und Bibliothekswissenschaft in Köln und Wien. Nach seinem Abschluß 1990 arbeitete er bei der Schallplattenfirma EMI Classics in Köln und als Verlagsredakteur.

Seit 1993 ist Buslau freier Journalist und schreibt über klassische Musik. Im Jahr 1999 begann er auch damit, Kriminalromane zu schreiben. Mit seinem Krimi Die Tote vom Johannisberg führte er 2000 den Wuppertaler Privatdetektiv Remigius Rott ein, dessen Reihe im Emons-Verlag bislang sieben Fälle zählt. Zudem hat er auch einzelne Romane veröffentlicht, wobei immer auch Musik eine Rolle spielt. Im Jahr 2011 erschien sein erster historischer Kriminalroman Schatten über Sanssouci, der im Musikmilieu um Friedrich den Großen spielt.

Neben seinen schriftstellerischen Tätigkeiten leitet Buslau auch als Chefredakteur und Mitherausgeber die Zeitschrift TextArt. Zudem ist er Lehrer für Kreatives Schreiben und gibt regelmäßig Kurse für angehende Krimiautoren.

Auch als Komponist hat Buslau sich betätigt und gewann sogar einen Förderpreis beim Komponistenwettbewerb „Junge Komponisten gesucht“ der Koblenzer Musikschule. 1986 schrieb er einen Karnevalsmarsch für seinen Vater, der heute der Erkennungsmarsch des Regionalverbands Karnevalistischer Korporationen Rhein-Mosel-Lahn e.V. (RKK) ist und der über 1000 mal im Jahr gespielt wird.

Seit 2003 schreibt er zusammen mit seiner Kollegin Eva Krautter ein großes Sammelwerk des Weltbild-Verlages „Klassik – Alles was man kennen sollte“, wo jeder der geplanten 18 Bände ein bestimmtes Thema der klassischen Musik behandelt und auch zwei CDs enthält.

Oliver Buslau lebt in Bergisch-Gladbach, von wo aus er auch arbeitet.

Historische Romane von Oliver Buslau:

Weitere Romane von Oliver Buslau:

  • Remigius Rott-Reihe:
  • (2000) Die Tote vom Johannisberg
  • (2001) Flammentod
  • (2002) Rott sieht Rot
  • (2004) Bergisch Samba
  • (2005) Bei Interview Mord
  • (2008) Neandermord
  • (2011) Altenberger Requiem
  • (2014) Der Bulle von Berg
  • (2003) Schängels Schatten
  • (2006) Das Gift der Engel
  • (2009) Die fünfte Passion
  • (2009) Der Vampir von Melaten
  • (2013) Rheinsteigmord
  • (2013) Die Orpheus-Prophezeiung

Mehr über Oliver Buslau: