Schnellübersicht der aktuellen Histo-Couch

Historikus des Monats Januar: Ich, Maximilian, Kaiser der Welt

Ich, Maximilian, Kaiser der Welt von Peter Prange

Maximilian wird einmal über halb Europa herrschen, doch als er seiner Lebensliebe Rosina von Krain begegnet, ist er noch ein Bettelprinz, der sich am verarmten Wiener Kaiserhof nach Ruhm und Ehre sehnt. Angetrieben von seiner Idee, das alte römisch-deutsche Kaiserreich wiederaufzurichten, wirbt er um Maria, die Erbin von Burgund. Fortan wird er ein Zerrissener sein in der Liebe zu zwei ganz unterschiedlichen Frauen und im Zwiespalt zwischen Kalkül und Gefühl. Für Karin Speck "wirklich gute Unterhaltung".

Interview mit Heidrun Hurst

Interview mit Heidrun Hurst

"In fast jeder Figur steckt ein bisschen von mir" - Die Histo-Couch im Interview mit Heidrun Hurst über historische Romane, Korrekturleser und Recherchen in der Heimat

weitere aktuelle Besprechungen im Januar auf der Histo-Couch:

Die Dirnen von Karthago von Gisbert Haefs

Die Dirnen von Karthago (Gisbert Haefs)

Der Erste Punische Krieg liegt ein paar Jahre zurück, aber der Frieden in Karthago ist trügerisch. Nach einer Reihe von Morden an Dirnen brodelt es in der Großstadt gewaltig. Und dann verschwindet dort auch noch ein römischer Senator. Bomilkar, der 'Herr der Wächter', muss in drei miteinander verstrickten Labyrinthen ermitteln: Unterwelt, Handel und Politik. Ein Ratsherr verlangt, Bomilkar wegen Versagens zu kreuzigen, wenn er nicht binnen fünf Tagen alles klärt. "Unterhaltung und Spannung" hatte Annette Gloser.

» mehr historische Romane aus der Epoche Die Römische Antike

Das Kurtisanenhaus von Amy Tan

Das Kurtisanenhaus (Amy Tan)

Shanghai, 1912: Der Sturz des chinesischen Kaisers versetzt die Stadt in Aufruhr. Auch die Amerikanerin Lucia Minturn blickt einem ungewissen Schicksal entgegen. Sie kam einst der Liebe wegen in dieses ferne Land und blieb schließlich für ihre Tochter Violet. Schweren Herzens entschließt sie sich, China zu verlassen. In den Wirren wird sie jedoch von ihrer Tochter getrennt, und während Lucia auf dem Schiff nach San Francisco um Violet bangt, wird die Vierzehnjährige in ein Kurtisanenhaus verschleppt. Verzweifelt wendet sich Violet dort an eine der Kurtisanen, die ihr bald zur engsten Vertrauten wird. Und so setzt Violet ihre ersten Schritte auf einem langen und beschwerlichen Weg. "Ein Roman mit intensivem Nachhall", meint Rita Dell'Agnese.

» mehr historische Romane aus der Epoche Die Weltkriege

Newton Forster - Im Dienst der Company von Frederick Marryat

Newton Forster - Im Dienst der Company (Frederick Marryat)

Im ausgehenden 18. Jahrhundert wächst der junge und strebsame Newton Forster auf, dessen Vater ein mehr oder weniger erfolgreicher Optiker ist und dessen Mutter ihre Familie drangsaliert und ärgert. Als die Mutter zum Spaß von allen Freunden dermaßen geneckt wird, dass sie in die Heilanstalt für psychisch kranke Menschen kommt, wird sie vergessen, zumal Newton zur See fährt und der Vater in eine andere Stadt ziehen muss, da sein Geschäft verpfändet wird. So verliert sich die Familie aus den Augen, und Newton bewährt sich auf See. "Ein hervorragendes und stimmiges Bild der Zeit", berichtet Carsten Jaehner.

» mehr historische Romane aus der Epoche Das Zeitalter der Entdeckungen

Joseph Fouché von Stefan Zweig

Joseph Fouché (Stefan Zweig)

Eine Romanbiographie über den französischen Politiker, der fast immer aus dem Hintergrund wirkend und handelnd, fordernd und zwingend sich geübt und geschickt, einem Chamäleon gleich, jeder politischen Färbung angeglichen hat. "Rundum empfehlenswert", urteilt Christina Wohlgemuth.

» mehr historische Romane aus der Epoche Die Französische Revolution

außerdem neu rezensiert im Januar:

Diesen Monat neu in den Regalen Ihrer historischen Buchhandlung:

Eine Histo-Couch-Ausgabe verpasst?

[Oktober 2014] [November 2014] [Dezember 2014]

über die Histo-Couch:

Histo-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2006–2015 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.