Franziska Steinhauer

Die Autorin Franziska Steinhauer wurde 1962 in Freiburg im Breisgau geboren und studierte nach dem Abitur Pädagogik mit den Schwerpunkten Psychologie und Philosophie. Anschließend war sie vierzehn Jahre lang an verschiedenen Schulen und in der Erwachsenenbildung tätig.

Im Jahr 1993 zog sie nach Cottbus und arbeitet seit 2004 als freie Autorin. 2006 erschien mit Racheakt ihr erster Kriminalroman im Gmeiner Verlag, zugleich der erste Fall des Cottbusser Kommissars Peter Nachtigall. Seitdem veröffentlicht sie hauptsächlich Kriminalromane, bei denen ihr ihr Studium psychologisch und pathologisch zugute kommt.

Neben ihren Romanen hat sie auch Kurzgeschichten veröffentlicht. 2011 erschien ihr erster historischer Kriminalroman Sturm über Branitz, der im 19. Jahrhundert in der Lausitz spielt.

Franziska Steinhauer lebt und arbeitet in Cottbus und ist Mitglied bei den „Mörderischen Schwestern“ sowie im „Syndikat“, der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen und -autoren.

Historische Romane von Franziska Steinhauer:

Weitere Romane von Franziska Steinhauer:

  • Peter Nachtigall-Reihe:
  • (2006) Racheakt
  • (2006) Seelenqual
  • (2007) Narrenspiel
  • (2008) Menschenfänger
  • (2009) Wortlos
  • (2010) Gurkensalat
  • (2011) Spielwiese
  • (2013) Kumpeltod
  • (2008) Angst
  • (2008) Ferienhaus für eine Leiche
  • (2009) Mord im Hause des Herrn

Mehr über Franziska Steinhauer: