Shona MacLean

Die schottische Autorin Shona MacLean wurde 1966 in Inverness geboren und ist die Nichte des Schriftstellers Alistair MacLean. Sie wuchs in den schottischen Highlands auf, wo ihre Eltern ein Hotel betrieben. Sie studierte an der Universität von Aberdeen die Geschichte des 17. Jahrhunderts und hat sowohl einen Magister- als auch einen Promotionsabschluß.

Ihr erster Roman The Redemption of Alexander Seaton um den jungen Schotten Alexander Seaton wurde von zwölf Verlagen abgelehnt, ehe sie einen Agenten fand, der ihn bei einem Verlag unterbrachte. Er wurde von der Kritik gut aufgenommen und hat bislang bereits zwei Nachfolger in der Reihe gefunden.

Shona MacLean lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern an der Küste in Banff in Schottland, wo sie an weiteren Romanen um Alexander Seaton schreibt.

Historische Romane von Shona MacLean:

  • Alexander Seaton-Reihe:
  • (2008) The Redemption of Alexander Seaton
  • (2010) Der irische Fluch
    A Game of Sorrows
  • (2011) Crucible of Secrets