Sandra Lüpkes

Die Autorin Sandra Lüpkes wurde 1971 in Göttingen geboren und verbrachte die länget Zeit ihres Lebens auf der Nordseeinsel Juist. Sie machte eine klassische Gesangsausbildung in Norden und Hannover, hat sich aber mittlerweile mehr der Rock-, Pop- und Jazzrichtung verschrieben. 1992 machte sie eine Ausbildung zur Schauwerbegestalterin in Hannover und war von 1993 bis 2004 freie Werbegestalterin.

Seit 2000 lebt sie als freie Schriftstellerin und Sängerin und ist als Dozentin von Schreibseminaren ist sie in staatlichen und privaten Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig. Als Sängerin ist sie mit den beiden Chanson-Duos Fremdenzimmer (Mit Lars Börge Eduard am Klavier) und Mea Culpa (mit Edda Liebermann am Akkordeon) unterwegs und pflegt eine Mischung aus Literatur und Musik, was sie auch auf ihren Lesungen auslebt.

Sie schreibt hauptsächlich Kriminalromane und erreichte im Jahr 2003 den 2. Platz beim Ostfriesischen Krimipreis. 2004 war sie für den VS-Preis „Das neue Buch“ nominiert und in den Jahren 2005 und 2009 für den Friedrich-Glauser-Preis, jeweils in der Sparte Kurzgeschichte, wobei die Entscheidung für 2009 noch aussteht. Sie ist Mitglied im Syndikat und bei den Mörderischen Schwestern.

Neben ihren bislang neun Romanen hat sie auch zahlreiche Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht, ein Kindermusical geschrieben und 2008 ein Sachbuch mit dem Titel Ich verlasse dich – Ratgeber für den, der geht herausgebracht. Die Inselvogtin von 2009 ist ihr erster historischer Roman.

Sandra Lüpkes lebt und arbeitet mit ihrer Tochter und ihrem Mann, dem Krimi-Autor und Wilsberg-Erfinder Jürgen Kehrer, in Münster in Westfalen.

Historische Romane von Sandra Lüpkes:

Weitere Romane von Sandra Lüpkes:

  • Wencke-Tydmers-Reihe:
    • (2001) Die Sanddornkönigin
    • (2002) Der Brombeerpirat
    • (2004) Das Hagebuttenmädchen
    • (2006) Die Wacholderteufel
    • (2007) Das Sonnentau-Kind
    • (2008) Die Blütenfrau
    • (2010) Todesbraut
    • (2011) Taubenkrieg
    • (2013) Götterfall
  • weitere Bücher:
    • (2003) Fischer, wie tief ist das Wasser
    • (2005) Halbmast
    • (2011) Inselweihnachten
    • (2013) Nordseesommer
    • (2014) Das kleine Inselhotel

Mehr über Sandra Lüpkes: