Miroslaw Bujko

Der polnische Autor Miroslaw M. Bujko kam 1951 zur Welt und promovierte an der Universität Warschau. Der Geisteswissenschaftler, Musikwissenschaftler, Journalist und Essayist lehrt an der Hochschule für Kommunikation und Medienwissenschaften in Warschau.

In seiner Freizeit widmet er sich seinem Pferd und der japanischen Schwertkunst Iaido. Seinen ersten Roman veröffentlichte er im Jahr 2003 unter dem Titel Ksiega uczynkow (dt. Das Buch der guten Taten).

Historische Romane von Miroslaw Bujko:

Weitere Romane von Miroslaw Bujko:

  • (2003) Das Buch der guten Taten
    Ksiega uczynkow