Martin Davies

Der britische Autor Martin Davies kam 1965 in Clatterbridge in Cheshire zur Welt und wuchs in Nordwestengland auf. Nach seinem Schulbesuch studierte er Literatur und Geschichte in New York. Die Idee zu seinem ersten Roman The Conjuror’s Bird (dt. Die Pflanzenmalerin) kam ihm auf einer seiner zahlreichen Reisen, die ihn unter anderem nach Indien und in den Mittleren Osten führten.

Er interessierte sich für die Frage, wie man aussterbende Pflanzen- und Tierarten dokumentieren könne und vor allem auch für die Arbeit eines Präparators, die Überreste manchmal nur eines einzigen Exemplars einer Gattung zu konservieren. Nach intensiven Recherchen über den „geheimnisvollen Vogel von Ulieta“, den James Cook einst von seinen Reisen mitbrachte, schrieb er seinen Roman an einem Fjord in Grönland.

Martin Davies lebt normalerweise im Südwesten von London und arbeitet als Fernsehproduzent für die BBC.

Historische Romane von Martin Davies: