Lars-Erik Schütz

Der Autor Lars-Erik Schütz wurde 1992 in Duisburg geboren und hat schon in der Grundschule in den Pausen seinen Mitschülern selbstgeschriebene Geschichten vorgelesen. So war das Schreiben von Geschichten immer aktuell, und 2012 erschien schließlich mit Der Mosaikleser sein erster Krimi in einem Verlag.

2013 folgte neben einem Fantasy-Roman sein erster historischer Roman Pestland, der in Duisburg im 14. Jahrhundert spielt.

Lars-Erik Schütz studiert Kommunikations- und Medienwissenschaft in Düsseldorf und ist dort auch nebenberuflich im Marketing eines großen Online-Unternehmens tätig.

Historische Romane von Lars-Erik Schütz:

Weitere Romane von Lars-Erik Schütz:

  • (2012) Der Mosaikleger (als Lars Schütz)
  • (2013) Nexus – Der Tod sei mit dir (als Lars Schütz)

Mehr über Lars-Erik Schütz: