John Vermeulen

Der belgische Autor John Vermeulen wurde 1941 in Antwerpen geboren und veröffentlichte seinen ersten Roman schon im Alter von vierzehn Jahren. Als passionierter Segler, der in einer Hafenstadt groß wurde, machte er eine journalistische Ausbildung und war lange Jahre als Wassersportjournalist tätig, ehe er sich ab 1980 ganz auf seine Arbeit als Schriftsteller konzentrierte.

Zu seinen Werken gehören Thriller, Science-Fiction-Romane, Kinderbücher, Erotika (u.a. für das belgische Playboy-Magazin) und historische Romane, die ins Deutsche und Japanische übersetzt wurden. Zudem verfasst er Drehbücher für Film und Fernsehen, Theaterstücke und Kurzgeschichten.

Auf deutsch sind von Vermeulen drei Romanbiografien erschienen. De Ekster op de galg (dt. Die Elster auf dem Galgen) aus dem Jahr 1992 spielt zur Zeit Pieter Breughels, De tun der lusten (dt. Der Garten der Lüste) ist über das Leben und Werk von Hieronymus Bosch. Sein Roman Tussen God en de Zee (dt. Zwischen Gott und der See) aus dem Jahr 2004 wurde in Belgien offiziell als Schullektüre für flämischsprachige Schulen ausgewählt.

John Vermeulen starb Ende August 2009.

Historische Romane von John Vermeulen: (Auswahl)